Sternläufer beim Weltenwechsel
Bücher / 15.09.2021

Dr. Michael Kuper: Sternläufer beim Weltenwechsel Cosmolitanarretei aus Hinterutopia „Auf zu den Sternen!“ Willkommen beim größten und seltsamsten Rennen der Welt: zu bestaunen ist der Wettlauf zwischen Atalanta fugiens und Hippomenes auf Leben und Tod. Er findest statt im All in 13 Etappen auf verschiedenen Sternen und Planeten. Dabei geht es um alles zwischen Liebe, Leben und Tod. Auf Erden wird eine deutsch – amerikanische Läuferin Beobachter der Sternläufer beim Weltenwechsel. Sie erlebt dabei Entzugserscheinungen als eigene Einweihungsleiden und kämpft um Selbstbehauptung in New York, während der Wettlauf im All auf eine Entscheidung zusteuert … Diese Erzählung entfaltet Geist und Witz auf ureigene Weise. Ein Sprachkunstwerk voll überraschender Wendungen nimmt den Leser mit auf eine Reise zu bekannten und unbekannten Welten. Tollkühn! „In Wahrheit sind wir alle Schatten.“ Borges „the old metaphor of the cosmic race … is a cosmic blue(s)„ Sprühspruch „Der Dichter und Arzt Michael Meier verfolgte seinen Lebenstraum von der Lesbarkeit griechischer Mythologien als Allegorie alchimistischer Prozesse mit großer gestalterischer Kraft. Respek!“ DER DOKTOR Lesen Sie jetzt! Bestellung über Telefon: 05931 / 5574 oder bestellung@edition-extra.de Preis: 12€

Protheteus
Bücher / 25.10.2019

Dr. Michael Kuper: Protheteus Zuvielisationsposse aus naher Zukunft Inhalt Prolog im Dunkeln Aspirinos Welt Hamburg Abdampfe Blechhüttenblues in Papuas Dschungeln Epilog unter Palmen Zivilisationsmüde? Nicht nur Sie! Lebenskünstler Aspirino und der Unterweltunternehmer Herbert Allust verlassen die Hamburger Überflusswelt und landen auf Irian Jaya / Papua Neuguinea. Dort laufen die Dinge anders als erhofft und sie erleben dank der Bekanntschaft mit dem undurchsichtigen Aussteiger Protheteus ihr blaues Wunder. Blechhüttenblues unter Palmen schützt nicht vor den realen Greifarmen virtueller Gefahren. „Nobody cares.“ Jimmy Porter „Alles ist unzulänglich, jedes Wort, jede Tat, die Musik. Und ich sehne mich nach dem Zulänglichen. Aber selbst das Zulängliche ist zu länglich. Also sehne ich mich nach dem Länglichen. Aber auch das Längliche ist unzulänglich geworden. Also sehne ich mich nach gar nichts. Und auch das ist nicht gar nichts, sondern unzulänglich.“ G. Kreisler „Überkommt mich die kulturelle Wut, werde ich wild und wieder wild.“ A. Lesen Sie jetzt! Bestellung über Telefon: 05931 / 5574 oder bestellung@edition-extra.de Preis: 9,80€

Wenn´t späukt… Moorgeister, 4 fuß, Spukorte
Bücher / 22.10.2018

Dr. Michael Kuper: Wenn´t späukt… Moorgeister, 4 fuß, Spukorte Unheimliche Vertellsters aus dem Emsland & Umgebung   Inhalt Vorbemerkung Nach 20 Jahren Beschäftigung mit dem Unheimlichen in allen seinen Facetten nebst Erzähl- und Feldforschung per Tonband im Emsland und im Nordwesten erscheint nun der sechste und letzte Band original mit „Spökenkiekern“ aus dem (einst) schaurigen Emsland und Umgebung. Nu is done! I Letzte Unheimliche Geschichten Ein Geizhals muss umgehen Geisterkutsche rast in die Ems und verschwindet Die Spukhand des Breimörders kehrt zurück Spukiger Lärm in Ahmsen Johanna sieht einen Sarg auf der Diele Johanna sieht, wie der Hof bei Papenburg in Flammen steht Dem Großvater begegnet bei Nacht ein Leichenzug auf dem Friedhof Spuk zwischen Schapen und Bardel nach einer todbringenden Wette Vorbrand in Heede Der Teufel hockt im Mauerwerk eines alten Hofes Herm sichtet den Klaubautermann in Meppen und wird geholt Zweites Gesicht in Salzbergen Auszug der unterirdischen Aulken von Salzbergen Ein Schichtkieker sieht Vorbrand in Wahn Gespenster im saterländischen Ostermoor Sichtung des schwarzen Hundes als Vorzeichen eines Brandes bei Lorup Ein Knecht mäht auf Geheiß die Luft Eine Erzählsituation in der Rückschau II Zwischensicht und Momentaufnahme im Interview: Faszination des Erzählens & Von der Entzauberung der Welt III…

Der Mann auf dem Turm
Bücher / 02.02.2017

Zum 400. Todestag des Astronomen Fabricius erscheint am 17. Mai 2017 die Erzählung DER MANN AUF DEM TURM (V)erwünschter Mord an Pfarrer Fabricius in Ostfriesland. Band I aus der Reihe „Bizarre Morde“ Ein literarisches Abenteuer über die Geschichte hinter der Geschichte. 17. Mai 1617: Wie ein Lauffeuer verbreitet sich die schockierende Nachricht, dass der ostfriesische Prediger und Astronom David Fabricius erschlagen worden ist! Sie ruft auch den Ermittler John van Rossen auf den Plan, der besonderes Interesse an diesem Fall zeigt. Immer weniger mag er an einen simplen Totschlag glauben und stößt schließlich auf die Spur der Güldensporne – Geheimgesellschaft. Kaum nach Hamburg gereist, geraten van Rossen und sein Diener Nachtgesell in große Gefahr… „Man soll  seinem Stern folgen, man muss es sogar.“ – Fabricius „Das Schicksal ist das, was sich nicht umgehen lässt.“ – O. Spengler „Ich glaube nur Geschichten, deren Zeugen nicht überleben.“ – J.P Melville „Was sind Orden? Irwische, oder Sternschnuppen. Ein Ordensband sollte eine Milchstraße sein, gewöhnlich ist es nur ein Regenbogen, eine Einfassung des Ungewitters.“ – Novalis „The Answer is the Universe, but what is the question?“ – Miles Bestellung möglich per Telefon: 05931 / 5574 oder bestellung@edition-extra.de Preis: 9,80€

Schatzkistengold – Heimliche & Unheimliche Geschichten des Nordens
Bücher / 01.01.2016

Heimliche & Unheimliche Geschichten des Nordens SCHATZKISTENGOLD Gewürzt mit einer Prise Humor von Michael Kuper „Die Literatur sagt eine Wahrheit, die sich auf keine andere Weise sagen lässt.“ – Alfred Andersch „Nur solche Geschichten kann Geschichte sein, die zugleich als Fabel erzählt werden könnte.“ – Novalis Inhalt: Letzte Gedanken des Carausius bei seiner Erwürgung während der Überfahrt nach Britannien John Dee alias 007 vereitelt einen magischen Anschlag gegen die englische Königin und wie er zu Bremen den Karneval der Verschwörer stoppte Brief des Fernrohrhändlers und Linsenschleifers Simon an Johannes Kepler über den vorhergesagten Mord an Pfarrer Fabricius im friesischen Osteel Abenteuerliche Flucht des Großen Hugo in einer Bücherkiste von Schloss Löwenstein Spaziergang mit der Droste am Strand von Norderney Seltsames Gesicht des Fischers Okko Lornsen 1948 auf Norderney Stadt, Land, Flucht oder Dichter Alfred Jarry besucht das ´Versener Paradies´ Wiederkehr und Zeitreise, Störtebeker sucht seinen Kopf zur Geisterstunde im ostfriesischen Marienhafe Protheus, Eine Kürzestgeschichte Bestellung per Telefon: 05931 / 5574 oder bestellung@edition-extra.de Preis: 9,80€

Herzwurst & Kopfsalat
Bücher / 01.01.2014

Teilnehmende Beobachtung HERZWURST & KOPFSALAT Das Leben ist kein Film…, oder doch? Dieser und anderen Fragen gehen 1988 der aus dem Emsland stammende Schrat und sein Freund Wölfi in Berlin nach. Der Leser darf die Filmfans bei ihren nächtlichen Streifzügen, Gesprächen und abenteuerlichen Gedankengängen begleiten. „Daher sind die zwanziger und die ersten dreißiger Jahre für den Intellekt, was der Mai für die Bäume ist: nur jetzt setzen sich die Blüten an, deren Entwicklung alle späteren Früchte sind.“ – Schopenhauer „Wir sind so klug und dennoch spukt´s in Tegel.“ – Goethe: Faust I   Bestellung per Telefon: 05931 / 5574 oder bestellung@edition-extra.de Preis: 18€

Sagebuck & Emslandflieger
Bücher / 01.01.2013

Schwank nach einer wahren Begebenheit SAGEBUCK & EMSLANDFLIEGER Dr. Kuper´s Erzählapotheke Band II „Das Denken gehört zu den größten Vergnügungen“ – B. Brecht „Der Gegenstand erweitert sich über seine Erscheinung hinaus durch unser Wissen, dass das Ding mehr ist, als seine Außenseite zu erkennen gibt.“ – Paul Klee   Bestellung per Telefon: 05931 / 5574 oder bestellung@edition-extra.de Preis: 9,80€

Sagebuck & Spökenkiekers (wieder verfügbar!)
Bücher / 01.01.2013

Dr. Kuper´s Erzählapotheke: SAGEBUCK & SPÖKENKIEKERS Schaurig-Schöne Geschichten aus dem Emsland „Best öf Spökenkiekers! Umheimlich spannend und sagenhaft gut.“ – Deutschlandfunk 2 Inhalt: Die Stimme aus dem Kolk Ein Irrlicht Grenzsteine und Moorgeister Spuk im Paradies Der wilde Wilm und sein Leichenwagen Ein unheimlicher Streich Der schwarze Hund auf der Flaoge Unheimliche Geisterstunde im Kloster Ahmsen Schreckpuppe Wisken – Härm Ein Moorgeist Kollektives Zähneklappern bei Ausflug ins Moor Vorhersage des Zweiten Weltkrieges in Ostlähden Der Blutstein von Weener Der erfreuliche Umweg Eine unheimliche Überraschung Erfüllung eines bekannten Vorgesichts zu Heede Die Erscheinung der lieben Mutter Gottes mit dem Kinde im Emslande De Knipp oder Die Kehrseite der Medaille Ein falsches Wunder Zwischenfall in der Neujahrsnacht Kein großer Wurf für den Teufel über Haselünne Gefährliches Versehen in Hilter Das zweite Gesicht Spuk Der wilde Jäger Ein Vorgesicht Die Sage vom Violinenberg bei Lahn König Sürbold Timmermanns Sitz Die gläserne Kutsche De Spökenkieker Späuk Kerzentrick Harm in der Hölle und im Himmel Der schwarze Hund von Apeldorn Der Schimmelreiter von Herßum Spuk in Hakengraben Ein Vorgesicht in Rhede Prophezeiung führt 1802 zum Umbau der Kirche von Herzlake Auf der Bleiche spukt es Der schwere Kopf Festgebannt Leichtsinn Das Marienbild in Salzbergen Die…